Studienreisen

  • Oslo - Architektur, Kunst und Musik

    - Ausgebucht - Warteliste möglich
    06.06.2024 – 11.06.2024

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    LFW-Studienreisen möchte Sie erneut zu einer Reise nach Oslo einladen. Diese junge
    Hauptstadt Norwegens liegt idyllisch am Ende des Oslofjords. Etwa 2/3 des Stadtgebiets
    sind von Wasser und Wald bedeckt. 2008 wurde in der lebens- und liebenswerten Stadt
    das Neue Opernhaus eingeweiht. Ein kulturelles Großereignis mit fast 1400 Gästen aus
    Gesellschaft und Politik, welches das spektakuläre Gebäude in der ganzen Welt bekannt
    machte. Ähnlich dem berühmten Opernhaus in Sydney sollte die Neue Oper am Wasser stehen,
    ihre Architektur wurde einem treibenden Eisberg nachempfunden. Der Besuch eines Balletts in
    diesem prächtigen Gebäude ist einer der Höhepunkte Ihrer Reise.
    Direkt neben der neuen Oper ist mittlerweile ein weiters noch moderneres Gebäude entstanden:
    Das neue Munch Museum. Das spektakuläre Gebäude prägt Oslos Skyline. Hier finden Sie alle
    Werke Munchs, unter anderem das Selbstporträt mit Zigarette, Das Mädchen auf der Brücke und
    Der Schrei. Die geführten Stadtrundgänge in Norwegens Metropole werden Ihnen die moderne
    Architektur dieser jungen, lebendigen Metropole näherbringen. Von Ihrem zentral gelegenen Hotel
    aus erkunden Sie die wichtigsten Museen und Sehenswürdigkeiten. Es bleibt ihnen genügend Zeit,
    um zu bummeln und die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.
    Bitte entnehmen Sie den genauen Reiseverlauf dem beigefügten Detailprogramm.

    Reisebegleitung: Reinhard Jaki
    1.750,00 €

  • Mit dem Rad rund um Berlin

    - noch 1 Platz
    12.06.2024 – 19.06.2024

    Zwischen Wäldern, Seen und Kulturdenkmälern

    Reisebegleitung: Hans-Gert Klemme
    1.530,00 €

  • Finnland - Festspiele in Savonlinna ( Nabucco und Don Giovanni)

    - Ausgebucht - Warteliste möglich
    09.07.2024 – 16.07.2024

    LFW-Studienreisen möchte Sie erneut zu einer Festspielreise nach Savonlinna
    in Finnland einladen. Die Savonlinna-Opernfestspiele sind ein mehrwöchiges Festival,
    das jedes Jahr in der finnischen Stadt Savonlinna stattfindet. Schauplatz der großen
    Open-AirPräsentationen ist der Burghof der mittelalterlichen Burg Olavinlinna, die
    inmitten eines Sees liegt und im überdachten Zuschauerraum mehr als 2.200
    Besuchern Platz bietet. Gegründet wurden die Opernfestspiele 1912 von der
    bekannten Sopranistin Aino Ackté unter dem Namen Olavinlinna Opernfestspiele.
    Im Jahr 1970 konnte der finnische Bassist Martti Talvela als künstlerischer Leiter des
    Festivals gewonnen werden. Innerhalb kürzester Zeit wurde die Burg neben der
    Nationaloper im 320 km entfernten Helsinki zur zweitbedeutendsten Opernbühne
    des Landes. Savonlinna liegt am Ufer des Saimaa-Flusses inmitten einer einzigartigen
    Seenlandschaft. Die Stadt etablierte sich schnell als Veranstaltungsort des international
    renommierten Opernfestivals, das mittlerweile jedes Jahr über 60.000 Menschen aus
    aller Welt besuchen. Sie erleben die Aufführungen der Opern „Nabucco“ und „Don Giovanni“.
    Mit der Finnlines Fähre geht es von Travemünde nach Helsinki. Der Besuch der
    finnischen Hauptstadt Helsinki gehört ebenso zum Programm dieser Reise.
    Bitte entnehmen Sie den genauen Reiseverlauf dem beigefügten Detailprogramm.

    Reisebegleitung: Reinhard Jaki
    1.990,00 €

  • Normandie - Bretagne

    - Ausgebucht - Warteliste möglich
    07.09.2024 – 19.09.2024

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    LFW-Studienreisen möchte Sie erneut zu einer kulturgeschichtlichen Reise zu Felsenküsten,
    Menhiren und Kalvarienbergen in der Normandie und Bretagne einladen. Ausgehend von Rouen,
    der Hauptstadt der Normandie mit einer schönen historischen Altstadt und einer wunderbaren
    Kathedrale, folgen Sie den Windungen der Seine bis zu ihrer Mündung, erkunden das Künstlerdorf
    Honfleur und das mondäne Seebad Deauville. Landwärts folgen Sie der Seine bis Giverny, wo
    Claude Monet seinen zauberhaften Garten mit dem Seerosenteich gestaltete. An der Küste entlang
    geht es weiter nach Bayeux, wo der berühmt 70 Meter lange Teppich in unvergleichlicher Weise die
    Geschichte der letzten Eroberung Englands durch den normannischen Herzog Wilhelm erzählt.
    Die Felsenabtei des Mont St Michel ist ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise. Von Tréguier aus unternehmen
    Sie Ausflüge an die Rosengartenküste bevor es weitergeht zu den weltberühmten bretonischen
    Kalvarienbergen. Drei Tage logieren Sie an der Küste nahe bei Concarneau, berühmt geworden durch
    die Romane um Kommissar Dupin. Von dort aus unternehmen Sie Ausflüge zu weiteren Highlights
    Ihrer Reise, dem Künstlerdorf Pont Aven, den Menhirfeldern bei Carnac und anderen reizvollen Orten.
    Diese Reise bietet jeden Tag eine neue Überraschung bis zum letzten Punkt Ihrer Tour: Chartres mit
    seiner atemberaubenden Kathedrale. Lassen Sie sich verzaubern von der lebendigen
    Architekturgeschichte, entdecken Sie das reiche kulturelle und historische Erbe, erleben Sie die
    Felsenküsten, die weiten Strände und einsamen Buchten im Land des Cidre, Calvados und Camembert!
    Sie wohnen in ausgesuchten 3-4 Sterne Hotels.

    Reisebegleitung: Illa Lischewski
    2.390,00 €

  • USA - Los Angeles, San Francisco und die Nationalparks

    - Neue Reise
    20.10.2024 – 02.11.2024

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    LFW-Studienreisen lädt Sie zu einer Reise in den Südwesten der USA ein. Der Westen der USA
    und insbesondere Kalifornien stellen ein Traum-Reiseziel dar. Atemberaubende Landschaften
    und unberührte Wildnis erwarten Sie in den berühmen Nationalparks wie im Gran Canyon, eine
    der gewaltigsten Schluchten der Welt. Hier bieten sich Ausblicke, die jede Vorstellungskraft
    übertreffen und die unvergesslich bleiben. Das Monument Valley mit seinen bizarren Felsformationen
    kennt man aus vielen Wild West Filmen, im bezaubernden Bryce Canyon glühen Tausende von
    orangefarbenen Steinsäulen im Abendlicht. Jeder der großen Nationalparks hat seinen eigenen Charakter
    und seinen besonderen Zauber. Im reizvollen Gegensatz zu den Naturwundern der Nationalparks stehen
    die faszinierenden Städte des Westens: Los Angeles, die flächenmäßig größte Stadt der USA, bietet Ihnen
    mit Hollywood, Venice Beach, Rodeo Drive und Sunset Boulevard “Amerika pur”. San Francisco mit seiner
    einmaligen Lage am Pazifik gehört zu den schönsten Städten der Welt. – Bitte entnehmen Sie den genauen
    Reiseverlauf dem beigefügten Detailprogramm.

    Reisebegleitung: Illa Lischewski
    4.690,00 €