Burgund



LFW-Studienreisen möchte Sie erneut zu einer kulturgeschichtlichen Reise zu romanischen Kirchen, gotischen Palästen, Renaissanceschlössern und charmanten mittelalterlichen Kleinstädten in das Burgund einladen.
Mehrere Jahrhunderte lang war hier das geistige und kulturelle Zentrum des Abendlandes. Von hier aus beeinflussten die mächtigen Orden von Cluny und Cîteaux die gesamte Christenheit. Dieses lebendige, allgegenwärtige Kulturerbe finden Sie eingebettet in eine liebliche, abwechslungsreiche Wald- und Hügellandschaft, unterbrochen von Flüssen und Seen und, nicht zu vergessen, von fruchtbaren Weinbergen.
Erleben Sie die Wunderwerke der romanischen Kirchenbaukunst wie Cluny, Vézelay, Autun, das Zisterzienserkloster Fontenay, Winzerdörfer, Schlösser und die kunst- und geschichtsträchtigen Städte Dijon, Auxerre und Beaune.
Bitte entnehmen Sie den genauen Reiseverlauf dem beigefügten Detailprogramm.

Termin: 10.10.2020 – 18.10.2020
Teilnehmerbeitrag im Doppelzimmer: 1.540,00 € pro Person
Teilnehmerbeitrag im Einzelzimmer: 1.835,00 € pro Person
Burgund
Castle and Pont Pinard over the river Armancon in the historic town of Semur en Auxois in Burgundy, France.
Darin sind folgende Leistungen enthalten:
- Fahrt im modernen Reisebus ab Osnabrück und Münster
- Unterbringung in DZ in guten Mittelklasse-Hotels in Semur-en-Auxois und Dijon
- Frühstück
- Mahlzeiten wie im Programm
- Besichtigungsprogramm laut Ausschreibung
- Eintrittsgelder bei Besichtigungen mit Führungen
- Kurtaxe
- Insolvenzversicherung
- Reiseleitung
Reisebegleitung: Illa Lischewski
Einzelzimmer stehen nur begrenzt zur Verfügung.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um verbindliche Anmeldung: schriftlich, online oder per
E-Mail. Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen
Rechtzeitig vor der Reise laden wir Sie zu einer Vorbereitungsveranstaltung ein.
Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie von uns den Sicherungsschein. Wir erbitten erst dann eine Anzahlung von 10 % des Reisepreises.
Detailprogramm zum Download: 20.018-Burgund.pdf

Buchung

WICHTIG: Vor- und Familiennamen
Die Schreibweise Ihres Vor- und Familiennamens muss exakt übereinstimmen mit dem auf der Reise mitgeführten Dokument. Entscheidend ist die maschinenlesbare Zeile. Auch bei kleinen Abweichungen kann sonst die Beförderung verweigert werden, spätere Korrekturen sind meist nur gegen Gebühr möglich. Die maschinenlesbare Zeile Ihres Reisedokuments erkennen Sie an den mit "<<" aufgefüllten Zeilen, siehe Beispiel.
Ticket-Typ Preis Plätze
pro Person im Einzelzimmer 1.835,00 €
pro Person im Doppelzimmer 1.540,00 €

Ja, ich möchte den LFW-Newsletter erhalten.
Nein, Danke!