Kunst am Sonntag – Renoir, Monet, Gauguin



LFW-Studienreisen möchte Sie zu einer Tagesfahrt nach Essen einladen.
Den Auftakt zum Jubiläumsjahr des Folkwang Museums bildet das Ausstellungshighlight “Renoir, Monet, Gauguin – Bilder einer fließenden Welt”. Die Sammlungen von Kojiro Matsukata und Karl Ernst Osthaus. Die bedeutende Sammlung spätimpressionistischer Werke aus dem Museum Folkwang tritt in Dialog mit der Sammlung Kojiro Matsukatas aus den Beständen des National Museum of Western Art in Tokio. Zum ersten Mal seit den 1950er-Jahren werden Hauptwerke aus der Sammlung des japanischen Museums in einem größeren Umfang in Europa zu sehen sein. So treffen die berühmte Komposition “Im Boot” von Claude Monet oder “Der Hafen von Saint-Tropez” von Paul Signac, das einst zur Ursprungssammlung des Museum Folkwang gehörte, auf Pierre-Auguste Renoirs “Lise mit dem Sonnenschirm” oder “Mädchen mit Fächer” von Paul Gauguin. Die Schau verdeutlicht anhand von rund 120 Werken, wie sich der Impressionismus von einer zunächst kritisch beäugten Kunstrichtung zu dem Stil entwickelte, der heute als Beginn der modernen Kunst gilt – erzählt anhand zweier faszinierender Sammlerpersönlichkeiten des frühen 20. Jahrhunderts: Kojiro Matsukata und Karl Ernst Osthaus. Im Anschluss an die Essener Präsentation wird das National Museum of Western Art unter dem Titel “People and Nature” einen zweiten Teil der Ausstellung in Tokio zeigen.
Bei besonderer Nachfrage wird das LFW eine entsprechende Reise nach Tokio mit interessantem Rahmenprogramm anbieten.

Programmablauf (Änderungen vorbehalten)
Vormittags Fahrt nach Essen; Führung durch die Ausstellung; Zeit für einen Imbiss und zum Schauen; Rückfahrt nach Osnabrück.

Termin: 06.03.2022
Teilnehmerbeitrag im Doppelzimmer: 85,00 € pro Person
Teilnehmerbeitrag im Einzelzimmer: 85,00 € pro Person
Kunst am Sonntag - Renoir, Monet, Gauguin
Darin sind folgende Leistungen enthalten:
- Fahrt im modernen Reisebus
- Einführung
- Eintritt
- Führung durch die Ausstellung
- Reiseleitung

Reisebegleitung: Illa Lischewski
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Wir bitten um verbindliche Anmeldung: schriftlich, online oder per E-Mail.
Detailprogramm zum Download: 22.029-Essen-Museum-Folkwang.pdf

Buchung

WICHTIG: Vor- und Familiennamen
Die Schreibweise Ihres Vor- und Familiennamens muss exakt übereinstimmen mit dem auf der Reise mitgeführten Dokument. Entscheidend ist die maschinenlesbare Zeile. Auch bei kleinen Abweichungen kann sonst die Beförderung verweigert werden, spätere Korrekturen sind meist nur gegen Gebühr möglich. Die maschinenlesbare Zeile Ihres Reisedokuments erkennen Sie an den mit "<<" aufgefüllten Zeilen, siehe Beispiel.

85,00 €

Teilnehmer 1

Frau
Herr

Ja
Nein

Ja, ich möchte den LFW-Newsletter erhalten.
Nein, Danke!

Reiseversicherung!
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.